FREIZEIT

Kreatives • Informatives

• • • Eins und sonst keins . Rätsel für Neugierige ab 4 Jahre.
• • • Hofschneiderei. Textilcollagen für Designer ab 6 Jahre.
• • • Mein Buchzeichen. Exlibris für Bücherwürmer ab 6 Jahre.
• • • Metamorphosen. Kreativprogramm für Große.
• • • Experimentelles Papierschöpfen. Workshop.
• • • Der rastlose Geist. Friedrich Gottlob Keller (1816–1895).

Ausstellungsrundgänge

• • • Weisheit, Tugend und Glückseligkeit. Gellert und seine Zeit.
• • • Die Wahrheit durch ein Bild zu sagen … Fabeln in Wort und Bild.

Stadt- und Parkführungen

• • • Parkspaziergang in Hainichen.
• • • Spuren aus der Vergangenheit. Stadtrundgang.
• • • Weg der Ewigkeit. Rundgang über den neuen Friedhof.
• • • Was Steine erzählen? Stadtrundgang für die Familie.
• • • Baumgeheimnisse. Parkspaziergang für die Familie.

Eins und sonst keins.

Experimente nach Bildern von Katrina Lange.
Die Berliner Illustratorin zeigte 2006 im Gellert-Museum Hainichen ihre erste Einzelausstellung mit Bildern zu ihrem Entdeckerbuch »Eins und sonst keins«. Die Bilderrätsel laden Neugierige ab 4 Jahre ein, Erscheinungen aufzuspüren, nachzuforschen, was passiert, wenn … Nebenbei erfahren sie, wie ein Buch entsteht und was eine Illustratorin beachten muss. Dauer 60 min. Materialkosten 0,50 Euro.   • • • zurück zur Angebotsübersicht

Hofschneiderei.

1730. Hochbetrieb in Dresden: Für den Hofball müssen neue Kleider entworfen werden. Die Damen und Herren des sächsischen Hofes erwarten Modelle nach neustem Pariser Vorbild. Jeder will der oder die Schönste sein! Designer ab 6 Jahre haben Gelegenheit anhand von Textilcollagen ihre Ideen zu entwickeln und vielleicht eine Karriere zu starten … Dauer 60 min. Materialkosten 1,00 Euro.   • • • zurück zur Angebotsübersicht

Mein Buchzeichen.

Exlibris sind so genannte Bucheignerzeichen. Ex libris – aus den Büchern.
Mit Feder und Tusche gestalten Bücherwürmer ab 6 Jahre ihre persönlichen Exlibris, die sie mit dem Kopierer einfach vervielfältigen können, um dann damit ihre Bücher zu kennzeichnen. Dauer 60 min. Materialkosten 0,50 Euro.   • • • zurück zur Angebotsübersicht

Metamorphosen.

Schriftentwicklung seit der Antike, ein Kreativprogramm für Große.
Sie kennen die Formulierung: Kerben auf dem Holz haben ? Auch das hat mit der spannungsvollen Entwicklung der Schrift zu tun. Sie erhalten einen Überblick, lernen verschiedene Beschreibstoffe und Gerätschaften kennen, können Hieroglyphen und Runen enträtseln, mit Gänsefedern und selbst hergestellter Tinte schreiben, verschiedene Originale betrachten und lesen, die sonst im Depot sicher aufbewahrt werden. Dauer 90 min. Materialkosten 0,50 Euro.   • • • zurück zur Angebotsübersicht

Experimentelles Papierschöpfen.

Workshop.
Wann entstand die Kunst, aus einem Brei von Faserstoffen Papier zu schöpfen? Wann nahm die erste deutsche Papierfabrik ihre Arbeit auf? Was sind Beschreibstoffe? Wodurch entsteht ein Wasserzeichen? Sie erhalten einen Überblick über Geschichte und Eigenschaften des Papiers, bevor sie sich selbst in der Kunst des Papierschöpfens probieren. Die aus Altpapier bzw. einem Gemisch aus Kiefer und Hanf selbst geschöpften Papiere lassen sich auf vielfältige Weise gestalten und weiterverarbeiten. Dauer 120 min. Materialkosten 2,00 Euro.   • • • zurück zur Angebotsübersicht

Der rastlose Geist.

Friedrich Gottlob Keller (1816–1895) und die Kirschkerne.
Nein, Keller hat nicht das Papier erfunden. Aber was ist das überhaupt: Holzschliff? Und was hat das mit Kirschkernen zu tun? Erfahren Sie auf kreative Weise etwas über den in Hainichen geborenen Erfinder und Bastler, den unruhigen Geist: Friedrich Gottlob Keller. Dauer 60 min. Materialkosten 0,50 Euro.   • • • zurück zur Angebotsübersicht

Weisheit, Tugend und Glückseligkeit.

Der Rundgang durch die Ausstellung »Belustigungen des Verstandes und des Witzes« stellt Ihnen Gellert und seine Familie, Sachsen im 18. Jahrhundert und in einem Kurzüberblick sein Werk vor. Dauer 90 min. Extra Gern können Sie ein Glas Wein vom »Gellertberg« verkosten – 1,00 Euro.   • • • zurück zur Angebotsübersicht

Die Wahrheit durch ein Bild zu sagen …

Das war Gellerts Anliegen. Sie werden vermutlich überrascht sein über die lange und aufregende Entwicklung der Fabeln. Sie können bei uns selbst fremdsprachige Rezitationen hören und stilistisch ganz unterschiedliche Bilder betrachten, die wir Ihnen dafür sogar aus dem Depot holen. Dauer 60 min.   • • • zurück zur Angebotsübersicht

border=0

Parkspaziergang in Hainichen.

»Der Garten ist eine Welt im Kleinen, ist erfassbare Natur.« (Baudelaire)
Im englischen Landschaftsgarten trifft der Blick immer wieder auf harmonisch arrangierte Baumgruppen und Solitärbäume. Entstehungsgeschichte und Besonderheiten der Hainichener Parkanlage vermittelt eine Führung, die sich zu jeder Jahreszeit lohnt. Dauer nach Absprache 45 min bis 90 min.   • • • zurück zur Angebotsübersicht

Spuren aus der Vergangenheit.

Bau- und Alltagsgeschichte(n) aus der Zeit von 1750 bis etwa 1900: Der Stadtrundgang folgt gedanklich den Tagebuchaufzeichnungen eines Tuchmachers, der im 19. Jahrhundert in Hainichen lebte. Dauer nach Absprache 60 min bis 105 min.   • • • zurück zur Angebotsübersicht

Weg der Ewigkeit.

»Wer seine Stunde hier anwendet, erlernt den Weg der Ewigkeit.« (Gryphius)
Kulturhistorische Betrachtungen auf dem Neuen Friedhof Hainichen. Dauer 90 min. gebührenfrei.   • • • zurück zur Angebotsübersicht

Was Steine erzählen?

Ein Entdeckerrundgang durch die Hainichener Innenstadt für die ganze Familie. Dauer nach Absprache 60 min bis 90 min. Materialkosten 0,50 Euro.   • • • zurück zur Angebotsübersicht

Baumgeheimnisse.

Familienführung durch den Landschaftsgarten in Hainichen mit Überraschungen. Dauer nach Absprache 45 min bis 90 min. Materialkosten 0,50 Euro.   • • • zurück zur Angebotsübersicht