SERVICE – INFORMATIONEN

Öffnungszeiten

Wir öffnen bis 22. August 2020 den Sonderausstellungsbereich. Die Dauerausstellung bleibt bis dahin geschlossen. Für eine optimale Besucherlenkung und um Wartezeiten zu vermeiden, vereinbaren Sie bitte Ihren Wunschtermin per Telefon oder Mail mit uns. Wir freuen uns auf Sie.

Ab 23. August 2020 treten für alle Ausstellungsbereiche wieder die regulären Öffnungszeiten Sonntag bis Donnerstag 13 bis 17 Uhr und nach Vereinbarung in Kraft. Es gelten die aktuellen Vorschriften für Sachsen.

Angebote

Unser gegenwärtiges Programm finden Sie unter Veranstaltungen.
Derzeit werden für den Besuch auf Wunsch keine Zuschläge berechnet.

Museumseintritt
Einzelkarte 2,50 Euro  
Ermäßigt 1,50 Euro  
Jahreskarte 10,00 Euro  
Jahreskarte, ermäßigt 6,00 Euro  
Familienkarte, Single 4,00 Euro  
Familienkarte 6,50 Euro  
Gruppenzuschlag für Betreuung
bis 2 Stunden 20,00 Euro  
bis 4 Stunden 30,00 Euro  
über 4 Stunden 50,00 Euro  
Stadtführungen
Teilnehmergebühr 3,00 Euro  
Ermäßigt 1,50 Euro  
Mindestgebühr 30,00 Euro  
Kinder- und Jugendgruppen 2,00 Euro  
Mindestbetrag für Kinder-, Jugendgruppen 20,00 Euro  


Frei
haben Kinder, die das 5. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, MitarbeiterInnen nationaler und internationaler Museumseinrichtungen in Ausübung ihrer Tätigkeit, Begleitpersonen von Schwerbehinderten nach Merkzeicheneintrag B, je eine Begleitperson von Kinder- und Jugendgruppen pro angefangene 10 Teilnehmer sowie BesucherInnen von Vernissagen.
Ermäßigung erhalten Kinder und Jugendliche ab dem 5. bis zur Vollendung des 16. Lebensjahres, Schülerinnen und Schüler bis zur Vollendung des 21. Lebensjahres, Studenten, Auszubildende, freiwillig Dienstleistende und freiwillig Wehrdienstleistende bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres, Schwerbehinderte nach § 2 Abs. 1 und 2 SGB IX, Hilfeempfänger nach SGB II oder XII, AsylbewerberInnen sowie GruppenbesucherInnen ab 20 Teilnehmern.
Eintritte für öffentliche Veranstaltungen, Nutzungsgebühren und Materialkosten werden im Rahmen der geltenden Satzung gesondert ausgepreist und erhoben. • • • Satzung

Das Gellert-Museum Hainichen wird institutionell und in der Projektarbeit vom • • • Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen gefördert. Den Sammlungsaufbau und Veröffentlichungen unterstützt maßgeblich die • • • Sächsische Landesstelle für Museumswesen. Das Museum ist Mitglied der • • • Arbeitsgemeinschaft Literarischer Gesellschaften und Gedenkstätten e. V. mit Sitz in Berlin, die mit Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien die Neugestaltung dieser Website 2019 förderte, und des • • • Sächsischen Museumsbundes mit Sitz in Dresden.